Rehasport Rehasportgruppeanerkannt

Das allgemeine Ziel des Rehasports ist es, mit den Mitteln des Sports und der Gymnastik verschiedenen Krankheiten vorzubeugen und diese durch die positiven Effekte von Bewegung positiv zu beeinflussen.

Momentan bieten wir bei uns die Rehasportgruppen "Sport nach Krebs" und "Orthopädie" an.

 

Der Weg zum RehasportAeltere Hantel

Was muss ich tun, um Rehasport verschrieben zu bekommen?

1. Ihr Arzt stellt Ihnen eine Verordnung Rehasport aus (Formular 56)
2. Ihre Krankenkasse genehmigt diese Verordnung und stimmmt der Kostenübernahme zu
3. Sie lassen sich bei der Spvgg Besigheim über eine geeignete Gruppe beraten und suchen sich eine Gruppe aus

 

Ich habe keine Verordnung, möchte aber trotzdem mitmachen:

Kurse

Wenn Sie ohne Verordnung beim Rehasport mitmachen möchten, handelt es sich um ein Präventionsangebot, das Sie selbst zahlen müssen. Eine Bezuschussung der Krankenkasse muss jeder Teilnehmer selbst erfragen.

 

Kontakt und Infos

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie sich bei einer Gruppe anmelden? Dann melden Sie sich bei Kathrin Edelmann oder Sandra Schassberger unter 07143 830091 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unseren aktuelle Flyer finden Sie hier! Infos zum Rehasport allgemein erhalten Sie hier!