Lucas Ginder erlangt Bezirkslizenz

Nach einem Jahr der Vorbereitung als Kampfrichteranwärter und nach zwei Lehrgängen, einer schriftlichen sowie einer Praktischen Prüfung, konnte Lucas Ginder von der Judoabteilung Besigheim seine Bezirkslizenz als Kampfrichter in Empfang nehmen.

Die Abschlussprüfung fand im Rahmen der diesjährigen Württembergischen Einzelmeisterschaften der U15 in Nürtingen statt unter den Augen der WJV-Kampfrichterkommission. Er darf somit im Württembergischen Judoverband alle Veranstaltungen auf Bezirksebenen schiedsen einschließlich der Bezirksligen der Männer und Frauen.
Zu der Freude über die bestandene Prüfung kam noch eine besondere Ehrung hinzu.

Als zusätzliche Überraschung wurde er noch von der Kampfrichterreferentin Heike Barth eingeladen, zum deutschen Jugendpokal nach Senftenberg (Brandenburg) zu fahren.


Die Judoabteilung wünscht ihrem neuen Kampfrichter auch weiterhin sichere Entscheidungen.