Besigheimer Judoka erfolgreich

Mit einem hervorragenden 3. Platz in der mit 15 Teilnehmer besetzten Gewichtsklasse -73kg sicherte sich Raul Suciu die Bronzemedaille beim 15. Internationalen Landauer WGS-Cup.

Seinen Auftaktkampf gegen Alex Volf von der SV Frankfurt gewann Raul bereits nach 41 Sekunden mit einem fulminanten Ippon-seoi-nage. Gegen Artem Sadovnyk, von der Jahn Nürnberg, war es ein harter Kampf den aber der Spvgg`ler nach über drei Minuten Kampfzeit mit „Hansoku-make“ für sich verbuchen konnte. Den Einzug ins Finale gegen den 1. Buli-Kämpfer Sascha Korn, vom JC Wiesbaden wurde knapp und unnötig durch eine Kontertechnik verloren. Um Platz drei kam es zur Neuauflage gegen Trostrundensieger Alex Volf. Mit Sode-maki-komí und einer Kombination Uchi-mata mit O-uchi-gari konnten zwei Waza-ari und der Ipponsieg verbucht werden.

Siegerehrung