Unsere Kurse

Die Abteilung Judo bietet immer nach den Sommerferien einen Anfängerkurs für Kinder an. Vor den Sommerferien findet ein Informationsabend statt. Bei Interessierte dürfen Sie sich gerne vormerken lassen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Ansprechpartner finden Sie auf unserer Homepage, oder kommen Sie wärend des Trainings einfach vorbei.

Aktuelle Termine können auf der Homepage entnommen werden.

Wettkampf & Technik (ab U17)

Zielgruppe ist:

Für Wettkämpfer/innen und Fortgeschrittene ab U 17 (in/ab dem Jahr, wo man 15 Jahre alt wird). Die Trainingszeiten sind Dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr, Donnerstag von 19:30 bis 21:00 Uhr. Es wird pünktlich angefangen & aufgehört!

Trainingsziele:

  • Optimierung der indivduellen Technikausführung
  • Erweiterung des persönlichen Technikrepertoires
  • Verbesserung der allgemeinen und judospezifischen Kraft-Ausdauer, ...
  • Vorbeitung auf Wettkampf und Gürtelprüfungen
  • Spaß am Judo

Wettkampf & Spaß ( U10 / U12 / U14)

Zielgruppe:

Kinder und Jugendliche der Altersklasse U10 / U12 / U14 ab dem weiß-gelben Gürtel (8. Kyu). Die Trainingszeiten sind: Dienstags von 18:00 Uhr bis 19:45 Uhr, sowie Donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr.
Bitte kommt pünktlich zum Training.

Trainingsziele:

  • Verbesserung der Koordination, Beweglichkeit und Stütz- & Haltemuskulatur
  • Verinnerlichen von judospezifischen Grundbewegungen
  • Techniken des Fallens, Werfens und Haltens vertiefen
  • Judo-Werte und Verhaltensregeln beachten
  • Vorbereitung auf  Wettkämpfe
  • Spaß am Judo

Anfängerkurse

Anfängerkurs für Kinder

Für Kinder ab 8 Jahren führt die Judo-Abteilung Besigheim in regelmäßigen Abständen einen ca. 8-monatigen Anfängerkurs durch. Je nach Fortschritt der Kinder kann die Länge eines Kurses länger oder kürzer Dauern.

Das Anfängertraining findet immer Mittwoch statt, Trainingszeit ist von 18:00 - 19:30Uhr. Es ist darauf zu achten, pünktlich zum Training anwesend zu sein. Außer in den Ferien. Es wird aber rechtzeitig bekannt gegeben!

Ein Anfängerkurs endet mit einer Gürtelprüfung zum 8.Kyu-Grad, dem weiß-gelben Gürtel. Danach wird der/die Teilnehmer/in, falls er/sie sich nicht ausdrücklich anders entscheidet, automatisch als Mitglied in die Judo-Abteilung aufgenommen. Nach Abschluss des Anfängerkurses haben die Judoka dann die Möglichkeit, zweimal in der Woche zu trainieren. Dienstag von 18:00 - 19:45 Uhr, und Donnerstag von 18:00 - 19:30Uhr.

Ob und wann ein neuer Anfängerkurs startet, sowie die zuständigen Trainer, erfahren Sie hier. Sie können auch jederzeit an den Trainingsabendenden uns besuchen und die Trainer direkt ansprechen. Da die Mattenfläche für die Anfängerkurse begrenzt ist, können sich maximal 20 Kinder am Anfängerkurs anmelden.

Zur Ausübung des Judosports wird ein spezieller Sportanzug, der Judogi, benötigt. Er wird über den Materialwart aufgenommen, bestellt und bei erfolgter Lieferung verteilt. Und kostet je nach Körpergröße zwischen 20 und 50 Euro. Der bestellte Judogi wird erst bei Bezahlung heraus gegeben. Gebrauchte Anzüge können über Anzeigen am schwarzen Brett auf privater Basis gekauft/verkauft werden.

Die Gebühren für den Anfängerkurs (Kinder, Jugendliche) betragen 100,- . Darin sind enthalten: Judopass, Jahressichtmarke, Versicherung, Prüfungsgebühren, weiß-gelber Gürtel, Prüfungsurkunde.
Der Jahresbeitrag nach Abschluss des Kurses (Mitgliedsbeitrag) beträgt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 35 Euro, für Erwachsene 55 Euro.

Die einmaligen Kursgebühren und die anschließenden Jahresbeiträge werden im Abbuchungsverfahren entrichtet. Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die ausgefüllte Abbuchungsermächtigung und ein Passbild für den Judopass an den Ansprechpartner der Judoabteilung übergeben worden ist.

Das Ausscheiden aus dem Anfängerkurs kann jederzeit fristlos erfolgen. Die Kursgebühr wird nicht zurückerstattet. Nach schriftlich erfolgter Kündigung wird keine weitere Abbuchung getätigt. Für Mitglieder der Judo-Abteilung muss das Ausscheiden schriftlich bis zum Ende des Jahres erfolgen. Der Betrag ist noch bis zum Ende des ablaufenden Jahres zu errichten.

 


Jugendliche

Für Jugendliche ab 15 Jahren gibt es keinen speziellen Schnupper- oder Anfängerkurs, ihr könnt beim Trainingsangebot ab U17 mitmachen. Das Training findet jeden Dienstag und Donnerstag im Besigheimer Dojo statt. Einfach im Training vorbeikommen und zuschauen/mittrainieren! Für weitere Info's steht unser Jugendkoordinator Martin Christ (Jugendkoordinator) zu Verfügung.


Erwachsene

Für Erwachsene gibt es momentan keinen speziellen Schnupper- oder Anfängerkurs. Bei entsprechenedem Interesse, werden Interressenten in das bestehende Training ohne Probleme integriert. Einfach vorbeikommen und mitmachen. Für weitere Informationen, stehen unsere Trainer zu verfügung.
Bis dahin könnt ihr das Trainingsangebot ab U17 nutzen und ganz unverbindlich zum Zuschauen, Probetraining oder Informieren vorbeikommen. Weitere Infomationen können Sie bei Bastian Schurr (1ster Erwachsenen-Trainer) bekommen.


Ausstattung

Der Judogi wird in der ensprechenden Größe und Qualität vom Zeugwart aufgenommen, bestellt und persönlich an den Judoka ausgegeben. Bitte beachten Sie, das das bestellte Material nur gegen Bargeld ausgegeben werden kann !!!

Beim Materialwart können auch weitere Artikel wie z. B. Judogie, Knieschoner,... bestellt werden.

Anfängertraining für Kinder und Jugendliche

Unser Ziel ist es:

Den Kindern Freude an vielseitiger, allgemeiner und judosportlicher Betätigung zu vermitteln. Ihnen soll der Anfängerkurs Spass machen und Lust auf mehr Judo wecken!

Judo lässt sich nicht nur auf seine sportlichen Aspekte reduzieren. Bedingt durch seinen Ursprung und Entstehungsgeschichte hat es auch einen erzieherischen Wert. Mehr dazu in der Rubrik "Entsehung des Judo".

Organisatorische Information bezüglich der Anfängerkurse für Kinder findet ihr hier.

Folgende Kompetenzen möchten wir in unserem Anfängerkurs vermitteln:

Motivation für den Judosport & Spaß an der Bewegung!


Vielfältige motorische Ausbildung:

  • Förderung grundlegender koordinativer und konditioneller Fähigkeiten
  • Stärkung der Stütz-und Haltemuskulatur
  • Körperwahrnehmung (Raum-Lage-Bezüge) und Bewegungsempfinden (Selbstwahrnehmung) verbessern
  • Erfahrungszunahme, Sicherheit, tiefere Auseinandersetzung und Erwerb vielfältiger Kompetenzen zur  Entfaltung der Persönlichkeit


Grundlegende soziale Kompetenzen

  • Vermittlung von Judo-Werten und Verhaltensregeln in der Judogruppe
  • Spielen, Lernen und Üben in der Gruppe (Kleine Spiele und Gruppenübungen)
  • Spielen, Lernen und Üben mit einem Partner
  • Fair Kämpfen lernen, regelgeleitete Auseinandersetzung kennenlernen in Zweikämpfen mit Körperkontakt


Kennenlernen und Einüben der Techniken für den 8.Kyu (weiß-gelber Gürtel)

  • Erlernen judospezifischer Grundbewegungen
  • Grundlegende Techniken des Fallens, Werfens und Haltens erwerben
  • Faires Kämpfen erlernen durch Kämpfen um Gegenstände hin zu Zweikämpfen mit Körperkontakt