Freizeitsport Erwachsene (ab ca. 25 Jahren)

 

Freizeitsport Männer 25+

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen werden wir in unserem Hauptteil unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Mal gibt es ein Ausdauertraining, mal ein Zirkeltraining oder wir probieren eine neue Trendsportart aus. Um das Training dann ausklingen zu lassen, werden wir auch mal eine Runde Fußball, Basketball oder Hockey spielen.
 
Übungszeit:
Dienstag 20:00 - 22:00 Uhr in der großen Gustav-Siegle-Halle
 
Übungsleiter:
Stephan Loss

Body Fitness

Der Bodyfitness-Kurs bietet ein gesundheitlich orientiertes und abwechslungsreiches Bewegungskonzept mit Ausdauertraining und Fatburning kombiniert mit wirkungsvollen Kräftigungsübungen. In das Ganzkörpertraining werden Zusatzgeräte wie Steps, Kleinhanteln, Tubes, Pezzibälle und Thera-Bänder eingebunden. Auch neuere Fitnessgeräte wie FLEXI-BAR, XCOs und Aero-Steps werden integriert. Mit dem FLEXI-BAR können tiefer liegende Muskelketten trainiert werden. Durch den Einsatz der XCOs wird speziell die Kräftigung des Bindegewebes angeregt. Beim Balancieren auf dem Aero-Step werden die Balance- und Koordinationsfähigkeit, die Stabilisation der Gelenke sowie die Konzentrationsfähigkeit verbessert. Um die Gesundheit und das Lebensgefühl zu verbessern und Stress abzubauen, werden auch Übungen aus dem Pilates und Elemente aus Yoga und Bodybalance einbezogen. Abgeschlossen wird jede Stunde mit verschiedenen Entspannungstechniken und Stretching.

Wer mit Spaß trainieren möchte, nicht alleine vor sich hin sporteln will und für den eigenen Körper, die Gesundheit und die Fitness etwas tun möchte, der ist bei uns herzlich willkommen. Ich freue mich schon auf euch!!

Übungszeiten:

Mittwoch 19.30 - 21.00 Uhr Eugen-Müller-Halle

 

Übungsleiterin:

Diana Oswald

Fitness & Gymnastik

Hallo!

Montags abends um 19:30 Uhr steht Fitness und Gymnastik für Frauen auf dem Programm.

Wenn Ihr Lust auf eineinhalb Stunden Ganzkörperkräftigung mit und ohne Geräte oder auf Cardiotraining habt, dann seid Ihr in dieser Stunde genau richtig.

Stärkung der Rückenmuskulatur, Bauch-Beine-Po und Zirkeltraining mit verschiedenen Schwerpunkten sind Bestandteil des Trainings.

Hierbei kommen ab und zu auch eher untypische „Trainingsgeräte“ zum Einsatz.

Ich hoffe, Ihr seid neugierig geworden und schaut bei uns vorbei.

Auf Euer Kommen freut sich, Eure Alex

 

Übungszeit:

Montag 19.30 - 21.00 Uhr Eugen-Müller-Halle


Übungsleiterin:

Alex Leitzig

Freizeitsport Frauen

Freizeitsport Frauen 50+

Ein vielfältiges Bewegungsangebot wird hier allen geboten, die sich mit Spaß fit halten wollen.

Gymnastik mit und ohne die verschiedensten Handgeräte, im Stehen, Sitzen, Liegen, jeder für sich, paarweise oder in Gruppen, doch immer mit Freude kräftigen, dehnen und mobilisieren wir, spannen an und entspannen, trainieren das Gleichgewicht als Sturzprophylaxe, stärken unseren Rücken sowie den ganzen Körper für ein muskuläres Gleichgewicht, um Schmerzen vorzubeugen und entgegenzuwirken, erhalten und verbessern unsere Beweglichkeit, trainieren das Herz-Kreislaufsystem und vieles mehr.

 

Bei uns wird auch viel und gern getanzt, denn durch Tänze und auch Spiele erhalten und verbessern wir die vielen koordinativen Fähigkeiten wie Rhythmus-, Reaktions-, Orientierungs-, Kopplungs- oder Antizipationsfähigkeit neben Herz-Kreislauf-Stärkung und natürlich dem sozialen Miteinander ganz spielerisch und mit Freude.

So sind Spiele und Tänze sehr wirkungsvolle Gymnastik mit Freude und Spaß,

und was wir mit Freude und Spaß tun, bewirkt am meisten!

Unsere Altersspanne ist weit und jeder macht einfach seinem persönlichen Vermögen nach mit. Wir sind meist 15 bis 20 Teilnehmerinnen pro Übungsstunde und freuen uns über neue Sportskameradinnen!

Ihr seid bei uns willkommen!

Für die Geselligkeit gibt’s nach jeder Stunde eine kurze Einkehr für den, der möchte, einen jährlichen Ausflug in fröhlicher Runde und eine schöne Weihnachtsfeier, alles immer gut organisiert von Alexandra Bäurle und ihren Helferinnen. Vielen Dank an dieser Stelle!

Übungszeiten:           Dienstag 18.00 - 19.30 Uhr Halle 1 (FitKom)

Übungsleiterin:         Steffi Zeiß      Tel. 36506

Freizeitsport Männer 40+

Ausdauer, Gymnastik, Spiel und Spaß

Wir sportlich motivierten Männer treffen uns mittwochs regelmäßig um 20.00 Uhr in der

Gustav-Siegle-Halle.

Wir wollen uns in den Übungsstunden anders bewegen wie im Alltag. Deshalb bieten wir allen sportlich interessierten Männern, die den Alltag für zwei Stunden hinter sich lassen wollen, einen abwechslungsreichen aktiven Abend an.

Die Übungsstunden sind in vier Abschnitte eingeteilt:

1. Teil: lockeres Spiel mit dem Ball

2. Teil: Konditionstraining mit und ohne Handgeräte (oft folgt ein kurzes Spiel)

3. Teil: einfache, schweißtreibende gymnastische Übungen auf der Matte

4. Teil: Volleyball, Prellball oder Fußball

Aber nicht nur die wöchentlichen Übungsstunden, sondern auch Turnfeste, Wanderungen, Gruppen-, Abteilung-, Verein- und Turngauveranstaltungen sowie die monatlichen Tanzabende sind fester Bestandteil des Angebotes und werden von uns abwechselnd besucht. Unser Sommerangebot besteht aus einem leichten Konditionstraining mit anschließendem Beach-Volleyball bis die Sonne unter geht ( auch in den Sommerferien ). Während den Sommermonaten findet auch die Vorbereitung für den Erwerb des Sportabzeichens statt.

Immer wieder lebt die Gruppe von den Angeboten einzelner Gruppenmitglieder. So werden Nachtwanderungen zwischen den Jahren, mehrtägige Wanderungen mit Ehefrauen und Hochgebirgswanderungen mit bis zu 20 Teilnehmern durchgeführt.

Allen Stubenhocker biete ich ein abwechslungsreiches Übungsprogramm in kameradschaftlicher Atmosphäre über das ganz Jahr in den Übungsstunden an.

Über neue Teilnehmer würde sich die Männerfreizeitsportgruppe freuen.

 

Übungszeit: Mittwoch 20.00 bis 22.00 Uhr Ort: Gustav-Siegle-Halle (Große Halle)

Übungsleiter: Lothar Dittes

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lauftreff für Frauen

Jogging: (engl. Traben)

Ein Gesundheitslauf im Trabtempo (1 km in rund 8 min).

Zur Regulierung und Optimierung von Blutdruck, Atem- und Stoffwechselfunktionen; Jogging wird einzeln oder im Rahmen von Trimmaktionen bzw. Volksläufen betrieben ...            so weit die Theorie.

Die Praxis:

Wir treffen uns regelmäßig einmal die Woche treffen und freuen uns über jede weitere Verstärkung. Je nach Kondition joggen wir eine oder mehrere Runden und lassen uns auch von schlechtem Wetter nicht abhalten.

Wer Lust hat mitzumachen, ist jederzeit herzlich willkommen.

Treffpunkt: Mittwoch 08:30 Uhr, Parkplatz Trimm-dich-Pfad

Übungsleiterin: Birgit Herbst
 

Nordic Walking Kurs

Bereits seit 2004 trifft sich die Nordic-Walking-Gruppe unter der Leitung von Joachim Schuh montags ab 18.30 Uhr am Parkplatz des Trimm-dich-Pfades beim Waldspielplatz, um gemeinsam durch den Neckarhäldenwald zu walken.

Gedacht ist der Kurs für weibliche und männliche Teilnehmer, wobei das Alter keine Rolle spielt. Auch unterschiedliche Gehleistungen sind kein Problem. Auf der Strecke gibt es ein Zusammenfinden nicht nur zu den Aufwärm- Kräftigungs- und Dehnübungen.

Walking

Walking ist eine sanfte, aber dennoch äußerst effektive und gesundheitswirksame Sportart. Da die Belastung für Gelenke, Sehnen, Bänder und die Wirbelsäule wesentlich geringer als beim Jogging ist, erzielt Walking nicht nur in der Rehabilitation und Prävention, sondern auch in der Fitnessförderung hervorragende Wirkungen.

Walking ist forciertes Gehen mit Armeinsatz, aber ohne das typische „Hüftwackeln“ der Wettkampfsportart „Gehen“. Walking ist für viele Menschen die ideale Ausdauersportart zum Einstieg in eine sanfte körperliche Beanspruchung und lässt sich darüber hinaus so dosieren, dass es sowohl für Einsteiger, Senioren, Menschen mit gesundheitlichen Risiken, als auch für fitnessorientierte Männer und Frauen geeignet ist.

Übungszeiten: Mittwoch 08.30 Uhr & Freitag 08.30 Uhr           Parkplatz-Trimm-Dich-Pfad (Waldspielplatz)

Übungsleiterin: Gabriele Karas-Trinkner

Tanztreff

Einmal pro Monat treffen sich Sonntag
abends um 18.00 Uhr ein paar mehr oder weniger tanzwütige Paare, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die gängigen Standard- und Lateinamerikanischen Tänze so zu erlernen, dass man jederzeit auf der Tanzfläche eine gute Figur macht. Dabei wird für jeden Geschmack etwas geboten.

Während die einen froh sind, wenn unsere Tanzlehrerin Melanie eine „Discofox“- Musik auflegt, haben andere plötzlich Knie-, Hüft- oder Fußgelenkschmerzen. Diese verschwinden auf wundersame Weise bei einem schleichenden „Foxtrott“ oder einem gemütlichen „Rumba“ wieder. Andere wiederum fühlen sich genötigt, beim Cha-Cha-Cha komplizierte Schrittfolgen des „Fan“ oder „Cuban Break“ zu erlernen bzw. die Knoten nach der Linksdrehung beim Wiener Walzer wieder zu lösen.

Unser gemeinsames Motto der Tanzstunde lautet dabei: Weniger ist mehr !!

Da wir uns ja nur einmal im Monat treffen, hat manch einer bis zur nächsten Tanzstunde das bereits Gelernte schon wieder vergessen und freut sich über die ständigen Wiederholungen. Andere nerven dann schon hin und wieder und beantragen Fortschritt, so dass wir zu aller Zufriedenheit ganz langsame Steigerungen erfahren. Eines ist jedoch sicher: Der Spaß kommt nicht zu kurz und ein gemütliches Bierchen im Anschluss darf meist auch nicht fehlen.

Wer jetzt also Lust bekommen hat mit uns gemeinsam tanzen zu wollen, kann sich uns gerne anschließen.

Infos bei: Andrea Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!